top of page

Sommer

Im Sommer gibt es soviele schöne Wanderungen vom Einsteiger bis zum Experten. Das schöne bei uns ist die Wanderwege starten vor unserer Haustür. Auch die Kletterbegeisterten kommen auf ihre kosten im Klettergarten direkt neben unserem Haus. Wir könnten soviele verschiedene und tolle Wanderungen/ Erlebnisse für Groß und Klein aufzählen. Da haben wir uns gedacht wir stellen euch eine Urlaubswoche zusammen, die von allem ein bisschen hat.

Tag 1

Wanderung von der Steffisalp zum Körbersee

Schwierigkeit: Mittel

Kondition: 3 von 6 Punkten

Dauer: 2:15 Stunden

Sie fahren gemütlich die ersten und anstrengensten Höhenmeter mit dem Steffisalp Express hoch. Die Berge und die Seeen sind atemberaubend. Ich persönlich kann mich nicht satt sehen. Sie laufen am Hochalpsee vorbei, vorbei an der Punschhütte sowie von der Hochalpe. Bis Sie zum Körbersee kommen.

Tag 2

Hängebrücke und Klettersteig

Schwierigkeit: Leicht

Kondition: 2 von 6 Punkten

Dauer: 1:30 Stunde

Da die gestrige Wanderung "länger" war gehts heute gemüticher und dafür hoch hinaus. Die Hängebrücke in Holzgau ist 200 Meter lang und 110 Meter hoch. Von der Hängebrücke aus kann man ins Cafe Uta und auf die Rossgumpenalm wandern. Bei den Simmswasserfällen ist ein toller Klettersteig der über den beieindruckenden Wasserfall geht für alle die den Nervenkitzel lieben.

Tag 3

Sonnenaufgangstour

Schwierigkeit:Mittel

Kondition:4 von 6

Dauer:1:30 Stunde

Wenn alles noch so friedlich ist und die Welt noch schläft, ist der Rucksack schon gepackt und es geht im dunkeln los. Wenn man auf dem Gipfel steht und der erste Sonnenstrahl die Berge küsst ist das ein unbeschreibliches Gefühl. Das muss man einfach erlebt haben.

Tag 4

Projektname

Dies ist eine Projektbeschreibung. Verfasse eine kurze Beschreibung und hilf Besuchern, deine Arbeit besser zu verstehen. Klicke auf „Text bearbeiten“, um loszulegen oder doppelklicke auf das Textfeld.

bottom of page